Werft mit uns einen Blick in die Werkstätten!

Letzten Freitag haben wir die Werkstätten besucht, um einen ersten Blick auf das Bühnenbild für (NO) SATISFACTION! zu werfen. Dort führte uns der Werkstattleiter (Dirk Butzmann) durch die Schlosserei, die Tischlerei, den Malsaal und die Dekorationsabteilung und wir konnten einmal so richtig nachvollziehen, wie aus den Entwürfen der Ausstatter letztlich Bühnenbilder entstehen.

Die Werkstätten des VTR

Sicherlich der spektakulärste Teil der Führung war der riesige Rundhorizont, der für (NO) SATISFACTION! geschaffen wurde. Im Malsaal konnten wir beobachten, wie an einem Teil davon die letzten Schliffe vorgenommen wurden. Außerdem wird es an den Bühnenseiten Wände geben, die als Mauern gestaltet sind, und auf der Vorderbühne werden große Steine für eine Strandatmosphäre sorgen. Nach unserer eingehenden Inspektion können wir bestätigen: Sieht alles sehr echt aus!

Der Rundhorizont (zusammengerollt) Ein Teil des Rundhorizonts im Malsaal

Wir inspizieren die Dekoration Die hölzernen Mauern

Wenn die Übergänge zwischen einzelnen Teilen eines Horizonts genau gearbeitet werden müssen, kommt es übrigens auch schon mal vor, dass sie erst auf der Bühne fertig bemalt werden – denn nur dort sind sie unter exakt den Begebenheiten aufgebaut, die es für die Vorstellung braucht.

A propos Bühne: Bei allen großen Plänen und aufwendigen Bühnenbildern müssen die Mitarbeiter in den Werkstätten vor allem eins beachten. Was sie bauen, muss in einen LKW passen, der alles zum Großen Haus in der Doberaner Straße bringt. Um das zu gewährleisten, gibt es einen Aufzug, der genau die Maße der LKW-Ladefläche besitzt – und in dem müssen alle Bühnenbilder und Dekorationen im Laufe ihrer Entwicklung „probefahren“.

Insgesamt ist jeder der 12 Werkstattmitarbeiter jeweils 15 Tage lang im Einsatz, bis ein Bühnenbild wie das von (NO) SATISFACTION! bereit ist, auf die Bühne gebracht zu werden. Wir sind jedenfalls schon sehr gespannt auf das Ergebnis! Und wem das ebenso geht, den begrüßt die Tanzcompagnie zur Premiere am 20.06.!

Advertisements